Rauschmittelkonsum am Arbeitsplatz/in der Universität


Rauschmittelkonsum (hier insbesondere der Konsum von Marihuana) erfreut sich in unserer Gesellschaft immer größerer Beliebtheit. Die folgende Befragung soll ermitteln, inwieweit berauschende Mittel außerhalb der Freizeit auch am Arbeitsplatz, bzw. in der Universität konsumiert werden.

 

Die Befragung besteht aus 10 Fragen und dauert ca. 5 Minuten. Sie wurde von Studierenden der HS Merseburg konzipiert. Die Daten werden anonym erhoben und ausschließlich zur statistischen Auswertung genutzt.

 

Die Befragung endet am 18. Dezember 2018 um 12:00 Uhr.

 


  Eine Bemerkung zum Datenschutz
Dies ist eine anonyme Umfrage.
In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt. Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.